Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.


** Pflichtfelder

*** Mit Ihrer Anmeldung für den Newsletter nehmen Sie automatisch an der Verlosung von monatlich 25 wiederaufladbaren Gutscheinkarten von Karstadt Lebensmittel mit einem Startguthaben von 10.– Euro teil. Wenn Sie gewinnen, geht Ihnen die Gutscheinkarte per Post zu. Zur Vereinfachung der Abwicklung bitten wir Sie um die Angabe Ihrer Postanschrift. Die Angabe ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance.



Ihr Kontakt zur Karstadt Lebensmittel

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Rinder-Carpaccio mit Papaya-Salsa | Karstadt Lebensmittel

Rinder-Carpaccio mit Papaya-Salsa

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g pariertes Rinderfilet
  • 4 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 40 g frisch gehobelter Parmesan
  • Für die Salsa:
  • 150 g Honigmelone
  • 150 g Papaya
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Blütenhonig
  • 2 EL Apfelsaft
  • 1 TL Limettensaft
  • 20 g Schalotten, fein gewürfelt
  • 100 g Paprikaschote, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Salsa die Früchte schälen und entkernen. Das gesamte Fruchtfleisch fein würfeln. Die Chilischote von Stielansatz und Samen befreien und das Fruchtfleisch in feine Ringe schneiden.
  2. Den Honig mit Apfelsaft und Limettensaft in einer Schüssel verrühren. Salz, Pfeffer, Schalotte und Paprikaschote unterrühren. Chiliringe und Fruchtwürfel in die Schüssel mit der Marinade füllen. Alles vorsichtig miteinander vermischen, 30 Minuten ziehen lassen und abschmecken.
  3. Das rohe Rinderfilet in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Plattiereisen zwischen zwei Stücken geölter Folie hauchdünn klopfen.
  4. Vier Teller dünn mit Olivenöl bestreichen, mit Fleur de Sel und Pfeffer bestreuen und das Fleisch darauf anrichten. Mit Balsamicoessig und Olivenöl beträufeln, nach Belieben würzen und mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Die Salsa dazu servieren.

Weitere Rezepte

  • Zitronenhähnchen mit Avocado-Dip

    Zum Rezept
  • Roastbeef vom Grill mit flambierter Ananas

    Zum Rezept
  • Melonensalat mit Basilikum und marinierten Avocadospalten

    Zum Rezept
  • Spargelsalat mit Garnelen

    Zum Rezept
  • Lachsspieße mit Zucchini und Spitzpaprika

    Zum Rezept