Filialen in Ihrer Umgebung

Ihr Standort kann nicht ermittelt werden. Bitte wählen Sie eine Filiale aus der Übersicht.

Newsletter bestellen – Immer bestens informiert

Ob die aktuellen Angebote, neue Produkte, Trendrezepte, Veranstaltungsspecials oder Experten-Tipps zu saisonalen Delikatessen: Mit unserem Newsletter können Sie sicher sein, keine wichtigen News zu verpassen! Auch zu vielen exklusiven Specials wie Gewinnspielen mit hochwertigen Preisen sind Sie so immer bestens und vor allem rechtzeitig informiert.

Ihr Kontakt zur Karstadt Lebensmittel

Haben Sie Fragen zu einer speziellen Filiale? Nutzen Sie den Filialfinder.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Mit Frühlingskräutern marinierte Lammlachse und Ratatouille-Spieße

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Lammlachse, pariert
  • 1 EL Senf
  • Frühlingskräuter (Thymian, Kerbel, Rosmarin, Majoran)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 8 Champignons
  • 2 rote Zwiebeln, geschält
  • 8 Cherrytomaten
  • Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Sojasauce
  • Olivenöl
  • 8 bis 12 Holzspieße

Zubereitung

1. 4 EL Olivenöl mit gehackten Kräutern, Senf und Sojasauce mischen. Die Lammlachse mit einem Pinsel von beiden Seiten gleichmäßig mit dem Kräuteröl einstreichen und 2 Stunden marinieren.

 

2. Gemüse putzen und waschen. Zucchini und Auberginen in 5 mm dicke Scheiben schneiden und abwechselnd mit halbierten Champignons, Zwiebelstücken und Cherrytomaten auf Holzspieße stecken. Mit Olivenöl einpinseln und mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

 

3. Lammlachse mit gehacktem Knoblauch in einer Pfanne in wenig Olivenöl von beiden Seiten hellbraun anbraten – nicht zu heiß, damit die anhaftenden Kräuter nicht verbrennen. Dann in einer feuerfesten Form oder auf dem Backblech im Backofen bei 90–100 °C in ca. 15–20 Minuten rosa garen.

 

4. In der Zwischenzeit die Ratatouille-Spieße in der Pfanne von beiden Seiten anbraten, nochmals mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und 2 Minuten weiter braten, bis das Gemüse bissfest ist. Bis zum Servieren zu den Lammlachsen in den Ofen stellen.

 

Tipp: Mit Rosmarinkartoffeln servieren.

Weitere Rezepte

  • Sommerliche Dorade mit frischen Kräutern

    Zum Rezept
  • Confierte Lachswürfel an sommerlichem Salat mit Limetten-Senf-Dill-Dressing

    Zum Rezept
  • Steinbeißerfilet auf Kräuter-Kartoffelragout mit grünem Spargel

    Zum Rezept
  • Mit Frühlingskräutern marinierte Lammlachse und Ratatouille-Spieße

    Zum Rezept
  • Rinderfilet mit karamellisierten Curry-Apfelspalten

    Zum Rezept